Nordic-Walking für Einsteiger

Nordic Walking ist eine Sportart, die Jung und Alt, Sportler oder Neu- bzw. Wiedereinsteiger oder Umsteiger gleichermaßen begeistert.


Unter der Voraussetzung, dass die Technik richtig erlernt wird und dabei helfen wir Ihnen, sprechen folgende Punkte für Nordic Walking:

  • schont Hüft-, Knie- und Fußgelenke
  • der Oberkörper wird optimal trainiert, vor allem die Brust-, Schulter- und Armmuskeln, sowie die oberen Rückenmuskeln
  • auch wenn`s langsam aussieht – durch den Einsatz der Stöcke werden 90% aller Muskeln trainiert
  • eignet sich zur Vorbeugung der Osteoporose besser als Radfahren oder Schwimmen, da die Knochen sanfte Druck- und Gewichtsbelastungen brauchen, um die Knochen bildenden Zellen anzuregen
  • Herz und Kreislauf werden effektiv in Schwung gebracht und schützen so vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • man verbrennt relativ viel Energie, ca. 400 kcal pro Stunde
  • es ist ein tolles Fatburn-Training, weil es sanft ist und der Puls nicht in Schwindel erregende Höhen ansteigt – optimal um die Fettverbrennung anzuregen und den Fettstoffwechsel anzuregen
  • Verspannungen im Schulter-Nackenbereich, werden durch die bessere Durchblutung mit mehr Sauerstoff versorgt. Dadurch lösen sich die Muskelverspannungen häufig von ganz allein. Nacken- und Kopfschmerzen können schon nach kurzer Zeit nachlassen.

Worauf warten Sie noch, den Termin für das nächste Training fragen Sie bitte bei unserer Übungsleiterin, Silvia Eckert, Tel. 07751/70329 nach.