Dies und Das

Glosse
Eine große Schar von Gratulanten scharte der Dogerner Pfarrer Karl Leib um sich, als er am Mittwoch seinen 65. Geburtstag feierte. Sowohl der Gesangverein als auch der Musikverein waren zur Stelle und gratulierten mit einem Ständchen.

 

Immer für ebenso spontane wie originelle Ideen gut ist Udo Gabele, Leiter des Dogerner Männerturnens, das jeden Mittwochabend in der Gemeindehalle stattfindet. Da wird schon mal die Nationalhymne angestimmt, wenn am gleichen Abend ein Länderspiel stattfindet, und so ließen die Turner auch des Pfarrers runden Geburtstag nicht unbeachtet verstreichen. Noch bevor die körperertüchtigenden Übungen begannen, joggten sie Richtung Pfarrhaus und ließen aus vollen Kehlen ein "Herzlich gratulieren wir" erklingen. Der Pfarrer staunte nicht schlecht, als er sich plötzlich von 28 im Sportdress gewandeten Männern umringt sah. Zum gemeinsamen Feiern indes blieb keine Zeit, denn der Sport durfte ja nicht zu kurz kommen.